22. September, Gut Tangstedt / Fam. Pieper

 

Seminar: Der gute Sprung - die Basics vom Aufwärmen bis in den Parcours

Wir möchten euch nahelegen, an diesem Seminar teilzunehmen. Georg-Christoph Bödicker ist ein "must have" für gutes Reiten.

Wir freuen uns, euch da zu treffen!

Tina & Uwe


23. Juni 2018, Turnier Elmenhorst

 

Erfolgreiches Ponyteam!

Jamie und Stormy wurden 4. im Springreiterwettbewerb und gemeinsam mit ihrer Freundin hat sie das Jump and Run gewonnen.

Wir gratulieren herzlich!

Tina und Uwe


13. Mai, Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt

 

Mit diesem Video möchten wir euch zeigen, dass die Lösungsphase nicht langweilig sein muss. Angefangen durch kreative Linienführung durch die Stangen im Schritt, Trab und Galopp, um dann das Programm Stück für Stück über die Stangen zu erweitern. Je nach Ausbildungsgrad von Reiter und Pferd.


5. Mai 2018, Reitanlage Dirk Timm, Norderstedt

 

Unsere Schülerin Marlene und ihr "Mausi" wurden 4. im E-Springen.

 

Herzlichen Glückwunsch,

Tina & Uwe


21. April, Reitanlage Dirk Timm, Norderstedt

 

Das Training hat sich ausgezahlt!
Bei strahlendem Sonnenschein haben alle meine Schüler ihre Urkunden und Nadeln zur bestandenen Basispassprüfung entgegennehmen können.

 

Stolze Grüße,

Tina

 


Download
RA Lehrgang und Prüfung
RA-Lehrgang + Prüfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB
Download
Schnupper-Wochenende
Schnupper-WE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.1 KB
Download
Anmeldeformular
Anmeldeformular RA-Lehrgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.2 KB

26. Oktober 2017, Reitstall Malte Wegener, Norderstedt

 

Lieber Malte,

ein top Management und eine top Stallgemeinschaft, die dazu beigetragen haben, den Herpes-Virus in unserer Region nicht weiter zu verbreiten.

Liebe Grüße an euch alle,

Uwe und Tina


2. Juli 2017

Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt

Wer braucht schon eine Halle, wenn es regnet?


3. Juni 2017
Turnier Stall Petersen, Henstedt-Ulzburg

Dressurreiterin Marlene mit Carrera. Leider stand buckeln im Galopp nicht in der Aufgabe sonst hätte es für Sitz und Ausführung eine 10 gegeben.

Wir hatten dennoch einen schönen Tag und konnten Erfahrungen sammeln.

Eure Tina


25. Mai 2017
Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt

Unser Emil fliegt mit mir in die Wolken!


Eure Tina


7. Mai 2017
Turnier Hamburg, Gut Tangstedt

Wir gratulieren ganz herzlich Anni und ihrem Focus, die sich gestern auf dem Gut Tangstedt eine goldene Schleife im A- Stil sichern konnten. Wir sind sehr stolz auf euch!


Eure Tina


20. und 21. Januar 2017
Schnupperlehrgang
Reitanlage Dirk Timm, Norderstedt

Am Samstag gab es Dressur- und am Sonntag Springunterricht. Die Aufregung der Teilnehmer war besonders beim Springen groß.

Aber alle Reiter-/Pferdepaare haben sich bestens präsentiert. Das war die perfekte Basis für jeden Ausbilder.

Alle Teilnehmer hatten am Ende des Lehrgangs ein Lächeln im Gesicht. Ich selbstverständlich auch, denn lachende Reiter = lachende Pferde.
Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß mit der Ausbildung eurer Pferde!


Wenn ihr auch Interesse an einem Lehrgang habt, egal ob Springen oder Dressur, oder kombiniert, ob Angsthase oder Routinier. Sprecht uns sehr gerne an.


Eure Tina


Ab März 2017
Reitabzeichen / Basispass
Reit- und Fahrverein an der Feldmark e.V.
Reitanlage Dirk Timm, Norderstedt

Liebe interessierte Reiter,

wir bieten im Reitstall Dirk Timm, Spann 19, 22848 Norderstedt einen Reitabzeichenlehrgang / Basipass mit abschließender Prüfung an und möchten euch herzlich zur Teilnahme einladen. Alle Informationen findet Ihr im folgenden PDF und auch gleich die Anmeldung. Wir freuen uns auf Euch!

 

Liebe Grüße,

Tina

PS: Falls Ihr Interesse an einem Dressur-, Spring- oder Abzeichenlehrgang auf Eurer Anlage habt, meldet Euch gerne bei uns.

Download
Alle Infos und Termine:
Reitabzeichen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.4 KB
Download
Anmeldeformular:
Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.1 KB

18. Januar 2017
Winter"lust" statt Winter"frust"
Reitanlage Uwe Kabel

Sind wir in dieser Jahreszeit nicht alle ein wenig bockig und frustriert? Nicht nur die Pferde, wir selbst auch. Deswegen ist es wichtig, ein wenig Abwechslung zur Hallenarbeit zu bieten und die Seele baumeln zu lassen. Einfach mal ein wenig durchatmen. Unsere Locke hat es genossen! Die Silberlocke in Aktion.

Unsere Grüße mit Lust, statt Frust,

Tina & Uwe


31. Dezember 2016
Ein glückliches Paar zum neuen Jahr!
Gut Tangstedt

Dash musste aus familiären Gründen seine alte Heimat verlassen. Da wir ihn schon seit mehr als sechs Jahren kennen, war klar, der kommt erst mal zu uns!
Unsere Gedanken waren bei guten Freunden. Hier fanden wir schon immer, dass die Tochter ein eigenes Pferd braucht und Dash gleichzeitig in beste Hände kommt.
Am 23. November haben wir Dash abgeholt. Nach ein bis zwei Tagen Eingewöhnung haben wir ihn vorgeritten und die Begeisterung war auf allen Seiten riesig. Tahra kam dann fast täglich zum Reiten. Für uns alle war klar; da haben sich zwei gefunden. Am 13. Dezember kam Dash zu seiner neuen Familie.

 

Liebe Tahra,
Wir wünschen Dir und Deinen „Sponsoren“ Mama und Papa mit Dash viele glückliche Jahre!
Tina & Uwe


6. Dezember 2016

Reitstall René Peters, Glashütter Damm, Norderstedt

Unser "Reitschüler" Cassi wartet auf den Weihnachtsmann.


27. November 2016
Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt

Heute hatten wir Besuch von unseren Schülern Olivia und Elli. Sie hatten sichtlich Spaß, auch zu dieser Jahreszeit draußen springen zu können.


8. Oktober 2016
Turnier des Garstedt Ochsenzoller Reitvereins, Stall Wieger de Boer, Norderstedt

Am Wochenende wurden die Mitglieder des Garstedt Ochsenzoller Reitvereins geehrt. Auch mein 3. Platz in der mittleren Tour Springen, bei den Kreismeisterschaften in Bad Segeberg.

Stolze Grüße, Eure Tina


30. September 2016
Reitstall Kleverhaaf in Langeln


Nach den Andalusiern folgen die springenden Isländer... Uli mit seiner 8-jährigen Stute Luna vom Witthushof. Über Stangengymnastik zur Springgymnastik. Auch die Grauhaar-, bzw. Ü40-Generation kann Spaß am Springreiten haben und seinem Pferd Abwechslung schaffen.


Der springende Andalusier

 

Marion mit ihrem 12 jähr. Andalusier Carabinero. Beide haben keine Turnierambitionen, wollen nur Abwechslung. Unter diesem Motto fingen wir mit Stangengymnastik an - mit Spaß und Disziplin: gerade hin, gerade weiter, Rhythmus. Aus Stangengymnastik wurde Springgymnastik und dann Parcoursspringen. Das Video zeigt diese Harmonie. Mir steht das Grinsen im Gesicht. Gruß Tina


25. September 2016
Turnier, Wedel Catarienhof


Unser Emil holte heute den 5. Platz im M-Springen mit Stechen.

 

Liebe Grüße,

Tina & Uwe


24. September 2016
Turnier, Bargfeld-Stegen


Eine Erfolgsnachricht vom Wochenende. Unsere Schülerin Anni belegte mit einer 7,4 einen tollen 2.Platz im A Stil in Bargfeld-Stegen. Wir sind stolz auf Dich.


20. August 2016
Turnier, Kellinghusen

Der tolle Emil wird 3. im Zwei-Phasen-M in Kellinghusen!! Wir freuen uns sehr!

Grüße, Tina & Uwe


14. August 2016
Turnier, Duvensee

Unser Emil holt schon wieder eine Schleife! Er wurde 7. im M mit Stechen.

Stolze Grüße, Tina & Uwe


13. August 2016
Vereinskoppel, Bargfeld-Stegen

Ein Trainingsausflug mit Elli / Räuber und Olli / Cassi. Zufriedene und glückliche Reiter und Pferde, was will man als Trainer noch mehr.

Es hat mir viel Spaß gemacht mit Euch!

Gruß, Tina


6. August 2016
Turnier Sellhorn, Tangstedt/Pinneberg

Nachdem Foci und ich die letzten zwei Turniere ein kleines Formtief hatten und uns der "Kombiwurm" wieder besuchte, fuhren wir dieses Wochenende ganz entspannt nach Tangstedt zu Sellhorn, nicht um dort oben mitzumischen, sondern um dort eine flüssige Runde hinzulegen und somit Foci die Schüchternheit wieder ablegen zu lassen.

Uwe begleitete mich und half mir schon auf dem Abreiteplatz meinen sehr kribbeligen Foci ruhig und entspannt zu bekommen. Auch mir gab Uwe wiedermal die Sicherheit, dass diesmal wieder alles glatt laufen würde und er kümmerte sich darum, dass ich mich auf meinen Plan, den wir im Training besprachen, fokussierte.

Nun wollten wir es uns aber nicht zu einfach machen:) Als wir Foci von seiner vollgeregneten Ohrenhaube befreien wollten, trensten wir ihn leider ausversehen mit ab und ich musste flott von ihm abspringen, wobei ich mir mal spontan meinen Finger brach! Aber gut, Verschleiß ist überall und ein Indianer kennt keinen Schmerz. Da nur noch 6 Pferde vor uns dran waren, hatte ich eh keine Zeit zum Jammern. Und was soll ich sagen... der Gang war wieder drin und trotz des kribbeligen Abreitens und des gebrochenen Fingers sprang er großartig und die Schüchternheit vom letzten Mal war komplett weg! Dadurch mischten wir dann doch unerwartet oben mit und konnten mit einer fehlerfreien Runde den 6. Platz belegen.

Ich bin sehr sehr stolz auf mein wundervolles Pferd, der trotz seiner Sensibilität und Anspannung immer wieder zu seiner Form zurück findet und  immer für mich kämpft! Uwe gilt aber ein besonderer Dank, da er es überhaupt möglich macht, so ein Pferd mit Bedacht auszubilden und aus seinem innewohnenden Wahnsinn mit Ruhe, Geduld und Liebe zum Tier das Genie hervorzubringen!

Eure Anni


30. Juli 2016
Turnier Friedrichshulde

Am Samstag wurde Sarinna 3. und Emil 4. im M-Springen!

Mäuse wir sind stolz auf euch!

Tina & Uwe

PS: Versehentlich haben wir die Schleifen vertauscht.


2. und 3. Juli 2016
Kreismeisterschaften, Landesturnierplatz Bad Segeberg

Hallo Ihr Lieben,

dürfen wir Euch vorstellen: Elli und ihr Räuber. Elli ist unser Macher unserer Homepage und wir finden eine tolle Homepage. Für uns auch sehr erfolgreich für viele "Klicks".

Wir freuen uns sehr über den Erfolg in Segeberg am 2. und 3. Juli für Elli und Räuber und über eine so schöne Homepage.

Wir überreichen Dir noch 10 goldene Schleifen für Deine Arbeit und Deinen Erfolg dazu!

Tina & Uwe


2. Juli 2016
Kreismeisterschaften, Landesturnierplatz Bad Segeberg

Im Stilspringen der Klasse L belegt Sarinna den 11. Platz.
Im L mit Stechen werden wir 6.

Und dieses schöne Ergebnis bescherte uns Platz 3. der Kreismeisterschaft, mittlere Tour.


1. Juli 2016
Ausbildungsstall Kabel, Norderstedt

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Schülern für das tolle Geburtstagsgeschenk!

Die Geburtstagskinder Tina & Uwe


19. Mai 2016
Turnier Hof Nordpol, Norderstedt

Am Wochenende konnten wir auf dem Turnier beim Hof Nordpol mit Sarinna und Emil tolle Runden im L- und M-Springen hinlegen! Sarinna, die in den letzten zwei Jahren nur ca. zwei Turnierplätze gesehen hat, konnte schon direkt am Samstag Abend im "Norderstedter Derby" mit einer harmonischen Runde überzeugen. Am Sonntag griffen wir im M* wieder an und belegten, mit nur einem Zeitfehler, den 3. Platz!

Liebe Grüße

Tina & Uwe

PS: Und wir sind richtig stolz - ein schöner Artikel im Hamburger Abendblatt...

Tina Werner (Garstedt-Ochsenzoller RFV) und Sarinna feierten ein erfolgreiches Comeback und landeten auf Platz drei im M*-Springen. Quelle: Hamburger Abendblatt
Tina Werner (Garstedt-Ochsenzoller RFV) und Sarinna feierten ein erfolgreiches Comeback und landeten auf Platz drei im M*-Springen. Quelle: Hamburger Abendblatt

4. und 5. Mai 2016
Turnier Lutzhorn

Ein sehr erfolgreiches Wochenende für unsere liebe Schülerin Anni. Am Samstag erhält sie im A Stil eine 7,3 und sichert sich damit den 6. Platz. Sonntag stand dann das erste L-Stil an. Trotz ihrer großen Aufregung meisterten die beiden das souverän und platzieren sich mit einer tollen 7,5 an 5. Stelle. Wir sind sehr stolz auf euch.

Liebe Grüße

Tina & Uwe


21. Mai 2016
Lübeck

Wir gratulieren Anni ganz herzlich zu zwei tollen Runden in Lübeck, die auch mit zwei Schleifen belohnt wurden.

Liebe Grüße

Tina & Uwe


14. und 15. Mai 2016
Turnier Henstedt-Ulzburg

Ein stürmisches, aber sehr tolles Turnierwochenende bei Petersen liegt hinter uns! Für uns hieß es, nach einem Sturz zum Saisonauftakt, wieder zur alten Form zurück zu finden! Wie auch im letzten Jahr, ging Foci an seinem zweiten Turnier des Jahres direkt wieder mit viel Herz und großem Kampfgeist in die Prüfungen! So schnell wollte er mich wohl nicht wieder ausversehen verlieren!:)

Trotz des sehr spannigen Abreitens, vergaß er mal wieder alles um sich herum, als er im Parcours war. Bereit zum Angriff, absolvierte er zwei wundervolle Runden im A-Stil und Zwei-Phasen-A!

Leider gab es dieses Wochenende noch keine Schleifen, aber mit einem super Gefühl für die kommende Saison und ganz viel Spaß und Stolz im Gepäck ging es zufrieden nach Hause!

Tina hat mal wieder die Stellung gehalten und Olli und mich 1A gecoacht und seelischen Beistand geleistet! Danke Uwe für das großartige Training, in dem du immer die passende Taktik für uns parat hast, sodass wir nicht nur mit einem guten Gefühl aufs Turnier fahren, sondern auch mit einem noch besseren Gefühl und vor allem gesunden und glücklichen Pferden und Reitern wieder nach Hause kommen!!

Danke Euch beiden für Eure Unterstützung, die oftmals über das normale Maß hinaus geht!! Foci und ich freuen uns auf die gemeinsame kommende Turniersaison und auf viele weitere schöne Erlebnisse mit Euch!

Liebe Grüße

Anni


23. April 2016
Turnier Bad Segeberg

Cassi hat auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg mit mir erfolgreich die grüne Saison 2016 eröffnet.

Wir erreichten den 3. Platz mit einer 7,7 im L-Stilspringen.

Eure

Tina


Januar 2016
Reiten wie auf Wolke 7

Cordyna Z, genannt "Cnödel". Immer im Takt, losgelassen und vorwärts. Schwungvoll in allen drei Grundgangarten. Leicht in der Anlehnung, Sitzkomfort wie auf dem Sofa. Hilfengebung muss man nur "denken".

 

Danke mein Sonnenschein, dass du dich so gut entwickelt hast.

 

Tina


20. Dezember 2015
Frohe Weihnachtszeit!

So viele schöne erfolgreiche Erlebnisse.

So viele schöne Reitstunden mit Euch!

Wir danken und wünschen Euch schöne Weihnachten und ein tolles, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

 

Tina & Uwe


27. Oktober 2015
Nachricht von einer Schülerin

Kleiner Ausflug zu Uwe und Tina. Lamiro durfte das erste mal bei euch einen fremden Platz kennenlernen und dazu gab es gleich noch ein paar wertvolle Tips! Vielen Dank,

Evelyn


Der Reitmeister Gustav Steinbrecht
Der Reitmeister Gustav Steinbrecht
17. Oktober 2015
SMS von einer Schülerin

Hallo Uwe,

danke, dass du mich vorhin aus der "ich bin sauer" Situtation rausgeholt hast. Alles andere hätte nichts gebracht. Wie sagte Gustav Steinbrecht (dem Sinn nach):


Nur die Reiterei ist ein "Sport", bei der die Persönlichkeit mitgebildet wird.


Danke und schönes Wochenende euch.


Liebe Melli,

wir haben zu danken!

Tina & Uwe


17. Oktober 2015
Hausturnier des RV Tangstedt, Norderstedt

Olli war die einzige unserer Schüler, die Wetter und Matsch mit Cassi beim E und A Springen stand hielt.

Im E Springen zeigten sie eine tolle Null-Runde. Die Note reichte für die erste Reserve (wir hätten ihr mehr gegeben).


Nachmittags folgte das A-Springen. Uwe, Olli und Cassi wühlten sich durch den Schlamm auf dem Abreiteplatz. Das war für mich beim zugucken schon Frust pur.


Alle drei sahen aus wie Schweine. Zum Glück war meine Aufgabe nur, die Startertafel im Blick zu behalten und Cassi beim abgehen fest zu halten.


Der "Schlammpackung Olli und Cassi" hing am Ende eine silberne Schleife am Kopf. Uwe und ich haben uns riesig gefreut.


Eure Tina


27. September 2015
Turnier Wiesenhof, Norderstedt

Endlich war es so weit: Turnierpremiere für unsere 6-jährige Stute "Rocky"! Wieder einmal hat sie uns positiv überrascht und sich von ihrer besten Seite gezeigt. Dieses Pferd hat einfach Nerven wie Drahtseile und ein unglaubliches Grundvertrauen in den Menschen. Vollkommen souverän stellte sie sich den neuen "Herausforderungen": Zöpfe flechten, Verladen, Fahren, viele fremde Pferde, eine Menschentraube Zuschauer am Abreiteplatz, wuselnde Ponys, Reiter rauf - Reiter runter - absatteln - aufsatteln - weiterreiten...

Dank Uwe und Tina, die mit ihrer gelassenen Art und Routine unglaublich viel Ruhe vermitteln, wurde es ein ganz entspannter Turnierausflug und kein nervenaufreibendes Ereignis. Tina hatte Startertafel und Uhr fest im Blick und zückte zwischendurch sogar noch die Kamera und Uwe coachte Pferd und Reiter und hielt nebenbei noch meinen Mann bei Laune. Er schaffte es sogar, mir mental komplett den Druck zu nehmen, so dass die Wertnote am Ende zur Nebensache wurde. Wichtig war uns lediglich eine vernünftige Gewöhnungsrunde für das Pferd.

Im Prüfungsviereck wurde Rocky dann unerwartet schüchtern, Bandenwerbung und Blumentöpfe waren an diesem Tag nicht so ihr Ding und so hatte ich alle Hände voll zu tun, um sie auf Kurs zu halten. Glücklicherweise gab es keine Total-Aussetzer, so dass wir die Aufgabe einmal komplett durchreiten konnten. Hier und da natürlich mit einem kleinen Schlenker oder einer deutlichen Außenstellung, aber wir sind durchgekommen. Hätte auch schlimmer kommen können. Den Rest wird die Routine machen. Es war ein optimaler erster Start für unser junges Pferd.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung!
Evi, Nils & Rocky



13. September 2015
Bargfeld-Stegen

Wir haben Anni und Focus begleitet und konnten uns mit ihr über den 5. Platz in einem A* Springen freuen! Und über die tolle Wertnote 7.1.

 

Glückwunsch Anni!

Eure Tina


16. August 2015

Ausbildungsstall Uwe Kabel, 1. Auswärtstraining

Im Spätsommer 2012 kauften wir eine junge Stute - und sie war deutlich jünger als geplant. Somit stand dann ein 3,5-jähriges, angerittenes Pferdemädchen im Stall. Aber kein Problem, wir hatten ja mit Uwe und Tina ein prima (und top motiviertes) Ausbilder-Team an der Hand. Nachdem Uwe mir prompt den bequemen Ausbildungsweg (Pferd ganz entspannt in Beritt geben und zusehen) mit nur 4 Worten ("Das machst du selbst!") ausgeredet hat, stand für uns erstmal die solide Grundausbildung unter Uwe's wachsamen Auge auf dem Plan. Tina kam als Reiterin - zu ihrem Leidwesen - nur selten zum Einsatz. Nach einigen Höhen und Tiefen, tollen Erlebnissen und krankheitsbedingten Tiefschlägen ist es nun so weit: Die erste Turniersaison kann geplant werden! So fuhren wir zu Vorbereitungszwecken am 16.8. zu unserem 1. Auswärtstraining auf Uwe's Anlage in Norderstedt. Einfach mal sehen, wie sie sich woanders reiten lässt.

Obwohl ich keine ernstzunehmenden Bedenken hatte, wurde es doch eine eher schlaflose Nacht und dementsprechend gerädert ging es am folgenden Morgen in den Stall. Am Vortag hatte ich noch schnell Transportgamaschen organisiert, die "Madame" dieses Mal sogar ganz ohne Mucken akzeptierte. Auch beim Verladen stieg sie wieder mal wie eine Eins ein. Schon eine Erleichterung, nachdem die letzte Fahrt der Weg in die Klinik gewesen war... In Norderstedt angekommen, stieg sie genau so entspannt aus. Die Pferde im Stall zeigten sich interessiert, aber keiner wurde unruhig. Lediglich ein Begrüßungswiehern war zu vernehmen. Wie das so ihre Art ist - Rocky interessierte sich nicht besonders für die fremden Vierbeiner. Viel neugieriger war sie auf die neue Umgebung. Da wir gemeinsam zu Fuß schon ettliche Kilometer zurückgelegt haben und meine Stute kein Stück aufgeregt war, nahm ich sie einfach am Halfter mit auf den Reitplatz. Tiefenentspannt schlenderte sie durch den Garten, tiefenentspannt schlenderte sie auf den Reitplatz, tiefenentspannt guckte sie in die Umgebung. Ach schau, noch mehr Pferde... Na ja, so what... So was von Unspektakulär, das Ganze! Leider wurden wir direkt von einem Schwarm Bremsen heimgesucht, die wohl schon auf ihr Frühstück gewartet hatten. Und tranig, wie ich am Morgen war, stand das Fliegenspray noch warm und trocken im Stall. Tina half netterweise sofort mit ihrem Bremsenmittel aus und machte sogar noch schnell den Pferdepfleger für uns. Total lieb und so toll, wenn man Unterstützung hat! Ganz in Ruhe tüddelte ich die Gamaschen an's Pferd, ganz in Ruhe konnte ich satteln und trensen. Na bei so viel Ruhe kann man ja einfach mal mutig werden und durch den Garten reiten, oder? Wieder passierte nichts. Mein Mann sollte nebenher gehen, falls das Stütchen sich doch gruselt, aber sie hängte ihn einfach mit ihren Siebenmeilenschritten ab und bevor mein Mann hinterherjoggen musste, durfte er sich wieder seinem Kaffeebecher widmen.

Beim Reiten war meine Motte genau so cool drauf. Sie ließ sich steuern wie zu Hause auch. Leider hatte uns der Wettergott über Nacht ziemlich viel Regen beschert, so dass sich der Boden doch recht rutschig anfühlte. Von daher saß ich ziemlich auf der Bremse und scheute mich etwas vor Übergängen. Tina kam dann noch mit Sarinna dazu, damit wir nicht ganz alleine sind. Aber ich hatte nicht so recht das Gefühl, dass meine Stute davon so wirklich Notiz genommen hat. Dann ist halt ein Pferd mehr da... Uwe ließ uns ganz entspannt unsere Runden drehen. Ziel war: Keine unnötige Aufregung, nur entspanntes Reiten. Zum Abschluss durften wir uns noch im Abteilungsreiten versuchen. Tina und Sarinna sprinteten im gefühlten Mitteltrab vorneweg und wir dümpelten entspannt hinterher. Und mein Pferd ist an sich wirklich nicht langsam. Uns konnte an dem Tag keiner aus der Ruhe bringen, auch wenn Tina nachher behauptet hat, dass sie üüüüberhaupt nicht zügig geritten ist. *hihi*

Vielen Dank euch Beiden für die tolle Unterstützung, es war ein gelungenes 1. Auswärtstraining und wir hatten Spaß!

Evi


30. August 2015
Kisdorf

Heute waren Anni und ihr Focus in Kisdorf. Eine tolle fehlerfreie Runde in ihrem zweiten A**. Leider waren sie ganz knapp aus der Platzierung. Toll gemacht!!

Eure Tina


14. August 2015
Bargfeld-Stegen

Wir waren heute mit Leo zum Training in Bargfeld-Stegen. Nach zehn Wochen Auszeit (weil mein Sprunggelenk gebrochen war), klappte das Verladen und das Training auf einem fremden Platz, als ob wir die ganze Zeit nichts anderes gemacht hätten. Leo ist einfach super!

Eure Tina


11. August 2015

Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt

Eigentlich wollten wir von unserer Lilly ein Fohlen haben. Das hat aber dieses Jahr leider nicht geklappt. Stattdessen finden wir in einem am Vortag gestopften Heunetz fünf Kaninchenbabys.

Das weiße Mama-Kaninchen (Ausbrecher aus dem Nachbarsgarten) inspizierte schon seit Monaten immer wieder unseren Stall und uns. Jetzt haben wir das Ergebnis.

5 Kaninchenbabys, die Mama (das weiße Hauskaninchen - wer genau hinschaut, findet es unten auf den Bildern), der Papa (das graue Wildkaninchen - lässt sich ungern fotografieren), 5 Pferde, Uwe und Tina, sind alle gesund und glücklich.

 

Viele Grüße an Euch, Tina


7. August 2015

Turnier in Tangstedt, Reitanlage Sellhorn

Heute war ich in Vertretung für Uwe bei Anni und Foci in Tangstedt. Zwei Tage bekam ich genaue Anweisungen von Uwe, was, wie, wann, wo, warum, ... ich mit Anni und Foci lassen, machen, etc. sollte. Da ich Foci und Anni schon beim Training beobachtet habe, Foci beim Beritt meinen Adrenalinspiegel schon beachtlich in die Höhe gebracht hat, wusste ich: Das wird eine "Special-Foci-Abreitenummer". Aber Anni hat die Coolness mit Löffeln gefressen. Beim Abgehen des Parcours war Anni noch ein bisschen blass im Gesicht: "Alles so bunt, so hoch und so schwierige Wendungen - so einen Parcours hab' ich im Training noch nie gesprungen."


Ich habe nur ihre Fragen beantwortet und sonst meinen Mund gehalten. Uwe würde keinen starten lassen, wenn's zu Hause beim Training nicht funktionieren würde. Anni saß auf Foci zum Abreiten und die Farbe im Gesicht kam wieder. Mit Augen und Übersicht steuerte sie ihren Focus durch die meist hektischen und chaotischen Reiter und Pferde über den Abreiteplatz.
Hey Leute! Sitzt mal auf einem Pferd, bei dem man immer damit rechnen muss gleich im Dreck zu liegen!


Ich hab' Anni beim Abreiten beobachtet, war da, falls sie Hilfe benötigt hätte, habe die Starterliste im Auge behalten, Kreuze, Steile und Oxer für sie aufgebaut, wie sie es wollte. Außer vielleicht ein bisschen Sicherheit zu geben, dass jemand da ist, der einen Plan B, C oder D hätte, rechtzeitig am Sprung steht und die Starterliste im Auge hat, hab' ich Anni ihr Ding machen lassen.
Trainiert wird zu Hause.


"Coolness-Anni" hatte mit "Special-Foci" leider einen um, aber beide sind weiter als Team zusammengewachsen.
Ich hatte Spaß!
Tina


Juli 2015

Ausbildungsstall Uwe Kabel, Norderstedt


Was macht die -für mich als unzerstörbar geglaubte-Tina eigentlich für Sachen? Da bricht sie sich einfach mal den Fuß. Dies bedeutete natürlich erstmal Umdenken im Hause Kabel-Werner. Pferde kann man ja nicht einfach in den Schrank stellen bis man wieder gesund ist. Für mich war schnell klar, ich helfe, wo ich kann. Für mein Pferd Focus hieß es ab nun demnach, dass er mich ein paar Wochen teilen musste. Glücklicherweise ist Tina's und Uwe's Stall in direkter Nachbarschaft und ich tigerte täglich nach dem Bewegen meines Pferdes noch zu den beiden rüber.


Ich freute mich sehr darüber, dass die beiden in mich so viel Vertrauen setzten und mich für die erst 4jährige Cnödel einplanten. Für mich ist es immer wieder toll junge und/ oder spezielle Pferde zu reiten... und Cnödi ist definitv beides:) Zunächst machten wir beide uns ein paar Tage an der Longe vertraut, wobei uns Uwe mit seiner beruhigenden Art unterstützte und die nötige Sicherheit für die zukünftigen alleinigen Ausflüge über den Reitplatz gab. Als es soweit war, hieß es für Cnödi und mich Babyprogramm. Auch wenn ich schon einige Erfahrung mit jüngeren Pferden habe, bekam ich von Uwe nochmal einen Crashkurs in den verschiedensten Dingen  im Umgang (Reiten mit Halsriemen etc.) mit den "Kleinen", was für mich sehr wertvoll war. Ich hatte sehr viel Spaß mit der kleinen speziellen, aber überaus genialen Cnödimaus und bin sicher, dass aus ihr mal ein ganz großer Cnödel wird.


Auch Sarinna wollte natürlich auf ihr Training nicht verzichten, weshalb ich dann in den letzten Wochen oft auch auf ihrem Rücken zu finden war. Hier hatte ich nun das gegenteilige Programm. Ich saß auf einer wahren Professorin, die wirklich jeden Reiterfehler erkennt und korrektes, einfühlsames und elastisches Reiten einfordert. In kürzester Zeit zeigte sie mir meine Schwachstellen auf und ich bekam von Tina, die zum Glück immer gut zum Reitplatz humpeln konnte, quasi einen täglichen Intensivkurs. Dieser beinhaltete nicht nur das Elastisch-Werden im Arm und das Vermeiden eines starren Blickes, sondern auch das korrekte Reiten durch Ecken, worüber man sich ja im Reiter-Alltag eher weniger Gedanken macht. All diese Sachen konnte ich schließlich auch auf mein Pferd übertragen, wo sich direkt ein Unterschied bemerkbar machte. Auch von Uwe gab es natürlich gelegentlich für mich und Sarinna wertvolle Tipps. Da Uwe und ich ohnehin mindestens zwei Mal in der Woche aufeinander treffen, konnte er auch in der Konstellation mit mir und Sarinna mit wenigen Worten viel bewirken. Gerade hier erkannte ich, wie grandios Uwe und Tina auch als Trainer-Team zusammen arbeiten!


Da Tina anscheinend über eine Turbo-Knochenheilung verfügt, ging meine Aushilfszeit am letzten Samstag zu Ende. An diesem Tag drehte ich mit Sarinna nochmal meine Runden und ich merkte schon direkt am Anfang, dass heute ein guter Tag für Plan B sein würde. Ich merkte, dass ich irgendwie noch nicht locker war und wusste ja von Tina und Uwe, dass ein Pferd nur so locker sein kann, wie sein Reiter. Demnach nahm ich die Zügel in eine Hand und bemühte mich zunächst um eine elastische, nicht störende Verbindung zum Pferdemaul und um meine eigene Lockerheit. Auch ein paar lustige Übungen, wie das Kreisen der Arme war nun genau richtig... Manchmal muss man eben auch Dinge tun, die zunächst nicht den tollen Dressursitz unterstreichen. Ich erinnerte mich wieder an die Worte: Mein Bein, mein Sitz, meine Hand und konzentrierte mich auf meinen korrekten Sitz. Nach nur 15 Minuten fühlte ich mich locker-flockig und nahm die Zügel wieder in beide Hände. Siehe da... Sarinna war es anscheinend jetzt auch! Ich konnte direkt anfangen mit ihr zu arbeiten und merkte, wie sie von hinten nach vorne an den Zügel herantrat. Eine absolute Bestätigung dafür, dass zunächst der Sitz und die Losgelassenheit des Reiters die Basis für die tägliche Arbeit mit dem Pferd sind und die Handeinwirkung so minimal sein muss, dass man ein Pferd einhändig in eine korrekte Haltung reiten kann.... Danke liebe Professorin Sarinna, für die lehrreichen Stunden und diese wunderbare Bestätigung etwas Altbekanntem.

Tausend Dank Tina und und Uwe, dass Ihr die Zeit, in der Ihr eigentlich Hilfe benötigt habt, mir auch noch so lehrreich und gesellig gestaltet habt!! Ich freue mich, dass Du Tina nun wieder auf den Beinen bist, alles gut überstanden hast und nun endlich die Langeweile für Dich wieder ein Ende hat:) Jetzt habe ich plötzlich wieder so viel Zeit...:)


Eure Anni


Sonntag, 28. Juni

Reitstall Henry Hatje, Norderstedt


Unsere Olli und ihr Cassiandro starten im ersten E-Springen. Eine sehr harmonische Runde ohne Fehler!

Dafür gab es eine wundervolle 7,7 und den 3. Platz.

Weiter so, wir sind stolz auf euch!


Freitag, 5. Juni

Derby Park, Klein Flottbek


Schon cool, auf internationalen "heiligen Rasen" als ottonormal Mann/Frau reiten zu dürfen.

Ein dickes Dankeschön an den Norddeutschen & Flottbeker Reiterverein, allen Helfern und Sponsoren für dieses tolle Turnier. Bitte nächstes Jahr wieder!


Samstag, 23. Mai

Turnier Henstedt-Ulzburg, Reitstall Petersen


Herzlichen Glückwunsch an Anni und Focus! Unsere liebe Schülerin war mit ihrem Focus auf dem erst zweiten Turnier und hat sich gleich eine schöne Schleife für den dritten Platz im A-Stilspringen verdient.

Wir sind stolz auf euch!


Donnerstag, 21. Mai

Turnier Wedel


1. Start, Springpferde A.

Unser Wunsch war es, die Ziellinie zu erreichen - und es hat geklappt! Die ersten Sprünge noch ein wenig schüchtern, aber im Verlauf des Parcours hat Leo immer mehr Mut bekommen.

Wir sind sehr zufrieden.


Montag, 11. Mai

Reitstall Grüner Weg


Jede Erfahrung macht dich reicher. Damit unsere Berittpferde bestens ausgebildet werden, laden wir auch schon einmal auf und zeigen ihnen andere Plätze. Leo fand es sehr spannend auf dem Grasspringplatz der Anlage Peters in Norderstedt. Und wir möchten uns natürlich für die Möglichkeit bedanken!


Sonntag, 28. April

Reitanlage Lindenhof


Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Den jungen Pferden unserer Schüler fehlt es noch ein wenig an Erfahrung - also ab auf unseren Hänger und los zum Üben auf den Turnierplatz des Lindenhofs.


Samstag, 25. April

Turnier Tangstedt

 
Ein Jahr Turnierpause und unsere tollen Pferde haben dennoch nichts verlernt!

 

Emil: Platz 3. Springprüfung Kl. L

Sarinna: Platz 4. Springprüfung Kl. L

 

Liebe Grüße,

Tina und Uwe


Der Trainer und Chef ist immer der Beste!
Der Trainer und Chef ist immer der Beste!

Später am Sonntag, 19. April

Glückwunsch Olli

 

Olli und Cassi haben auf der Anlage von René Peters ihr Abzeichen RA4 bestanden. Um Theorie und Dressur brauchten wir uns keine Sorgen machen. Zur Vorbereitung für das Springen war es Olli doch ganz lieb, dass wir da waren.

Vorbereiten, Abreiten, Abspringen, Zeitplan, etc.

Olli hat mit Cassi ihre Springprüfung souverän gemeistert und war sogar noch besser als in ihrer Lieblingsdisziplin Dressur.


Wir wünschen dir für 2015 viele Erfolge in Dressur und Springen und uns weiterhin eine Schülerin, die soviel Spaß macht und Erfolg hat!!


Tina & Uwe



Sonntag, 19. April

Team Kabel unterwegs...

 
An einem sonnigen April-Sonntag machten wir uns hoch zu Ross auf in Richtung des Kabel-Werner'schen Domizils mitten in Norderstedt, um dort erneut den schönen Springplatz zu nutzen. Glücklicherweise ist es nur ein Katzensprung von unserem Stall zu Uwe und Tina und so ritten wir nach kurzer Überquerung der Segeberger Chaussee schon durch das große Tor zum Hof. Für uns ist es eine tolle Sache auch bei Uwe und Tina zu Hause springen zu können, da die Pferde so auch mal einen anderen Springplatz zu Gesicht bekommen. Ideal ist dies natürlich für die Turniervorbereitung, aber auch außerhalb der Saison lockt der Platz einfach mit seinem tollen Boden und dem abwechslungsreichen Parcour.. Und ehrlich gesagt gefällt uns auch einfach diese Ruhe und schöne Atmosphäre sowie die idyllisch rumhoppelnden Hasen, grasenden Shettys und mäusefangenden Kätzchen der umliegenden Nachbarn dort. :) Auch heute begannen wir wie immer mit einer schönen Aufwärmphase, in der wir erstmal unser System aufbauen konnten (wie Uwe immer so schön sagt). Nachdem wir uns nun den Winter über mit vielen gymnastizierenden Reihen und taktischen Übungen beschäftigten, ging es heute, in Anbetracht der nahenden Turniere, überwiegend um das Parcourreiten... Wobei eine kleine Reihe natürlich trotzdem nicht fehlen durfte. ;) Nachdem unsere noch unerfahrenen Pferde beim ersten Besuch noch etwas skeptisch den neuen Unterbauten gegenüber waren, waren sie heute schon sehr mutig und fühlten sich wie zu Hause (wie wir im übrigen auch). Unsere Vierbeiner und wir hatten mal wieder einen riesigen Spaß und machten wieder große Fortschritte.

Danke Uwe, danke Tina, dass ihr uns immer so toll mit Rat und Tat zur Seite steht, uns jegliches kompetentes pferde- und reiterfreundliches Training ermöglicht und uns das Gefühl gebt inmitten einem tollen Team zu sein! ...und auch danke für die vielen Möhrchen, die Uwe immer für unsere Pferde in den Taschen hat ;).


Liebe Grüße,

Anni und Julia


Winterspringstunde

 

Ein kleines Gruppenbild unserer wöchentlichen Winterspringstunde in Norderstedt.


Gerne kommen wir auch zu euch!


Leo knutscht den Frühling herbei!

 

Und natürlich auch Euch!


Ganz nebenbei hat er auch eine kleine Bildergalerie eingestellt. Klickt euch einfach durch.

 

Viele Grüße auch vom Rest,

Tina, Uwe, Lilly, Sarinna, Emil und Cnödel


Wir wünschen euch Frohe Weihnachten!

 

Unser Neuzugang "Cnödel" bestaunt ihren ersten Weihnachtsbaum.

Wir wünschen euch und euren Pferden besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins hoffentlich wundervolle 2015!

 

Euer Uwe und eure Tina


Wir haben es geschafft!

 

Nach wochenlanger Arbeit haben wir meine alte Reitanlage in Norderstedt Glashütte wieder zu neuem Leben erweckt. Der kleine Stall mit sieben Boxen erfüllt wieder seinen Zweck.

 

Ein Allwetter-Reitplatz von 25 x 70 m Sand ist fertig gestellt und wir können super trainieren. Für den Auslauf der Pferde stehen Graspaddocks und eine kleine Weide zur Verfügung. Gelegentlich stehen die Pferde auch in unserem Garten und mähen den Rasen.

 

Wir sind total glücklich darüber, wie es jetzt ist, haben den Kopf wieder frei und sind bereit zu neuen Abenteuern.

 

Die ersten Schüler waren schon kurz nach der Fertigstellung zum Training mit ihren Pferden bei uns und konnten in ruhiger Atmosphäre auf dem großen Platz trainiert werden. So soll es weiter gehen.

 

Wir möchten gerne noch drei Ausbildungspferde einstellen, denen wir das Rundum-sorglos-Paket anbieten. "Versorgung, Pflege, Ausbildung, Turniervorstellung, Vermarktung".

 

Außerdem hoffen wir, dass viele Reiter die Möglichkeit, mit uns zu trainieren, wahrnehmen werden.

 

Für weitere Fragen und Terminabsprachen stehen wir sehr gerne telefonisch zur Verfügung.

 

Uwe und Tina


Turnier Hohenlockstedt, 31. August 2013

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Olivia Lenzen mit Cassiandro // Dressur Klasse A // 3. Platz // WN 6,8

 

Turnier Uetersen, 27. Juli 2013

 

Unsere Schleifensammlerin war wieder unterwegs:

 
Ulrike Voß mit Fleur de Louis:
Stilspringprüfung Klasse A* // 6. Platz // WN 7,2
 

Turnier Hanerau-Hademarschen, 20. und 21. Juli 2013

 

Was für ein Wochenende! Zum ersten Mal war ich ohne Helfer mit Fara alleine unterwegs und (fast) alles klappte wie am Schnürchen. Die Bilanz aus Hanerau-Hademarschen: 2 Schleifen aus drei Springen, davon eine im Stil-A** trotz Springfehler.
 
Das ging natürlich nur, weil ich Uwe im Geiste dabei hatte. "Meine Hand, mein Sitz, mein Bein" hörte ich ihn den französischen "Altmeister" Michel Robert zitieren. Bei gefühlten 38 Grad war das nicht ganz so einfach umzusetzen, aber meine Oldenburger Stute kämpfte ganz toll mit.
 
Danke für die super Vorbereitung!
 
Ergebnis Ulrike Voß mit Fleur de Louis:
Stilspringprüfung Klasse A* // 10. Platz // WN 6,6
Stilspringprüfung Klasse A** // 11. Platz // WN 7,0-0,5

Turnier Ahrensfelde, 20. Juli 2013

 

Herzlichen Glückwünsch an Gesa und Calle S!

Zum 3. Platz in der Eignungsprüfung der Klasse A.

 


 

Turnier Quickborn, 6. und 7. Juli 2013

 

So ein turnierfreies Wochenende kam für uns mal super gelegen, um unsere Schüler auf dem Reitturnier in Quickborn zu betreuen. Gefühlte 1.000 km gelaufen, bei gefühlten 30 Grad im Schatten.

Sattel rauf, Trense runter, Stollen rein, Parcour besichtigen, Bandagen ab, Dressurfrack nachbügeln, Nerven beruhigen und Jägermeister vor dem Start verteilen, etc. etc.

Aber keine Tränen trocknen müssen. Alle waren gut drauf, gaben ihr Bestes und konnten zum großen Teil ihre Leistungen mit einer Platzierung krönen.

 

Wir sind sehr stolz auf Euch und auf die vielen Helfer, die auf einmal da waren und alle Reiter tatkräftig unterstützten. Wir danken Euch allen für die zwei schönen Turniertage.

 

Tina und Uwe

 

Unsere Platzierten:

 

Olivia Lenzen mit Cassiandro // 5. Platz // Dressurreiter A

Elke Deleker mit Rubinräuber // 8. Platz // A Dressur

Sara Timmermann mit Schneestern // 11. Platz // E Stil

Ulrike Voss mit Fleur de Louis // 7. Platz // Springpferde A